Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/37/d24392003/htdocs/modx/core/model/modx/modcachemanager.class.php on line 605
Torpedo - We | Konzerte Festivals Reviews Fotos NRW Köln Ruhrgebiet

PROFILNEUROTIKER.com

Facebook Banner

Tickets bei eventim.de

VÖ: 22.04.2011
Label:
Assembly Line
Genre: Rock / Alternative

Die Zukunft ist rabenschwarz. Torpedo weist Zukunftsvisionen mit gloriosen Glasstädten, Raketenrucksäcken, Weltraumtourismus zurück und sagt stattdessen eine verlassene, ausgewischte und leere Welt voraus. Es ist nachweislich zu spät unseren Planeten zu retten. Unsere jüngsten Bemühungen sind nur künstliche Atemzüge. Wir können nicht sagen, wir hätten es nicht kommen sehen. Echos von jahrzehntelangen zurückgewiesenen Warnungen werden uns für den Rest unserer Tage verfolgen. 


Torpedo haben sich mit dem renommierten Produzent Christoffer Berg zusammengeschlossen, der zuvor unter anderem Acts wie Fever Ray, The Knife, Massive Attack und Moby produzierte, und kreierten "We" - ein elektrisiertes apokalyptisches Epos, welches am 22. April veröffentlicht wird. "Waiting For The Fall", die erste Single, die am 08. April erscheint, riecht nach David Bowie, Kraftwerk, Depeche Mode und wirft einen dunklen Schatten auf die verbleibende Zeit der Menschheit auf Erden. Um die erforderlichen Antworten für unser Überleben zu finden, werfen sich Torpedo in eine postapokalyptische Wildnis und lassen sich auf eine furchtvolle Expedition ein. Es gilt keine Zeit zu verlieren.

Ganz wie die Musik Torpedos so ist auch das Video zur ersten Single "Waiting For The Fall" ein düsteres Meisterwerk, welches an beeindruckenden Bildern nicht geizt und eine „Mad Max trifft Herr Der Ringe"-artige Atmosphäre schafft.

Zu sehen gibt es das Video hier: http://www.vimeo.com/20256391

Und auch live sind Torpedo über alle Zweifel erhaben, wie jene Besucher des letztjährigen Reeperbahn-Festivals bezeugen können, die noch einen Platz im zum Bersten gefüllten Molotow fanden, als Torpedo die Bühne betraten. Manch einem kamen ein paar der Gesichter auch bekannt vor, was kein Wunder ist: Pontus Levahn und Erik Wélen waren neben ihren Aktivitäten mit Torpedo ebenfalls Mitglieder der Liveband von Tiger Lou.

Tracklisting:

1. Dystopia
2. Waiting For The Fall
3. Corridors
4. Islands In Eternity
5. Comrades
6. No Awakening
7. Hovering Vultures
8. Worth The Wait
9. Synchronized Heartbeats
10. Spent It All
11. Crystal Patterns

www.torpedoband.com
www.myspace.com/torpedo

Quelle: Pressetext (Community Promotion)

Hits: 168