PROFILNEUROTIKER.com

Facebook Banner

The Twilight Singers - Luxor, Köln - 23.03.2011

Tickets bei eventim.de

Wieder ein Konzert in Köln, dieses Mal ging es für uns ins Luxor, wo an diesem Mittwoch-Abend die amerikanische Band The Twilight Singers auftrat. 

Die Twilight Singers gibt es bereits seit 1997, welche als Nebenprojekt von Afghan-Whigs-Frontmann Greg Dulli mit im Laufe der Jahre wechselnden Musikern gegründet hat. Der Sound der Twilight Singers bewegt sich irgendwo zwischen 60's Soul mit Rockelementen, die teils auch grungeig anmuten können und mal ausbrechen können. Fünf Alben haben The Twilight Singers mittlerweile veröffentlicht, das Letzte mit dem Titel Dynamite Steps, welches am 18. Februar 2011 erschienen ist. Mit diesem Album im Gepäck betour(t)en die Twilight Singers nun Europa. Dieses letzte Album ist auch das Einzige, welches uns bisher bekannt ist und mit seinen rockigen Passagen sehr gut gefallen hat.

Das Luxor war an diesem Abend ganz gut besucht, zum Glück aber nicht zu voll, wie es hier ja leider häufiger der Fall ist. Das Publikum war sehr gemischt, einen Support-Act gab es an diesem Abend nicht. Gegen 20 vor 10 enterten dann Greg Dulli und seine Mitmusiker die Bühne des Luxor.

Der Auftritt der Twilight Singers wusste von Anfang bis Ende zu überzeugen! Greg Dulli merkt man seine jahrelange Bühnenerfahrung sofort an, und er war auch bestens gelaunt an diesem Abend. Einige wenige Worte richtete er ans Publikum, ansonsten spielte er verschmitzt seine Gitarrenparts und sang voller Inbrunst ins Mikrofon, wobei er auch gern mal hier und da posierte und mit ausschweifenden Bewegungen und Gesten seine Songtexte unterstrich.

Der Sound im Luxor war sehr gut abgemischt, die Lautstärke angenehm laut, sodass auch die uns unbekannten Songs der Twilight Singers ihre Wirkung voll und ganz entfalten konnten. Das Publikum war auf jeden Fall auch sehr angetan von dem, was die Twilight Singers dargeboten haben und bedankte sich mit lautstarkem Applaus, an einigen Stellen wurde auch mitgetanzt und mitgejubelt. Beim Titel Never Seen No Devil kamen uns plötzlich einige Textzeilen sehr bekannt vor, stammen diese doch von Pink Floyd mit Another Brick In The Wall, welches sie am Anfang des Songs mit eingebunden haben, bevor dieser dann wieder zu einem eigenständigen Lied wurde.

Gegen 23 Uhr war der reguläre Teil des Konzertes beendet, doch das begeisterte Publikum wollte die Band noch nicht in den Feierabend entlassen. So kamen The Twilight Singers dem Anschein nach gerne noch einmal zurück auf die Bühne des Luxor, um uns noch mit drei weiterern Songs den Konzertabend zu versüßen und gekonnt beenden zu lassen.

Normalerweise hören wir privat diese Musikrichtung aktuell eher weniger, doch der Auftritt der Twilight Singers war wirklich eine klasse für sich und überzeugte selbst uns von A bis Z. Eine klare Empfehlung an Alle, die auf gut gemachte Musik im Soul-Rock-Gewand mögen, sich ein Konzert der Twilight Singers anzuschauen. Zur Stimmgewalt einen Greg Dulli brauch wohl nichts weiter gesagt zu werden. Sehr schön war's!

Setlist - The Twilight Singers:

Last Night In Town
Fat City (Slight Return)
Gunshots
Forty Dollars
She Was Stolen
The Killer
Too Tough To Die
Bonnie Brae
Martin Eden
Teenage Wristband
Candy Cane Crawl
Never Seen No Devil
On The Corner
Dead To Rights
-------------------------
Esta Noche
Get Lucky
Brain

2011-03-23 The Twilight Singers - Luxor

Seite 1 von 1 - 56 Photos in dieser Galerie

 

Hits: 327