PROFILNEUROTIKER.com

Facebook Banner

Fugo - zakk, Düsseldorf - 27.03.2011

Tickets bei eventim.de

Teil 2: Trail Of Dead

Vergangenen Sonntag, dem ersten Tag nach der Zeitumstellung, ging es für uns ins Düsseldorfer zakk, in welchem sich die Texaner ...And You Will Know Uy By The Trail Of Dead angekündigt hatten. Ursprünglich sollten als Support die Rival Schools und ein Special Guest mit auflaufen, doch zum Zuge kam die Schweizer Band Fugo, die an diesem Abend als Vorgruppe agierten.

Das zakk war bei diesem durch den Hauptact hochkarätig besetztem Konzert ausverkauft, zu Beginn des Auftrittes von Fugo hatte sich die Halle aber noch nicht gänzlich gefüllt, dennoch war ihr Auftritt angenehm gut besucht.

Die vierköpfige Band Fugo spielt eine Mischung aus Rock und Indie, wobei der Rock-Ansatz deutlich überwiegt und die Vier sehr laut und wuchtig aufspielen. Teilweise erschienen uns die Songstrukturen etwas sperrig, die Releases von Fugo kennen wir nicht, daher können wir keinen Vergleich vom Konzert zu den veröffentlichten Alben machen. Der Sound war teils auch leicht übersteuert und der Gesang von Bassist und Sänger Roman Donzé ließ uns manches mal verwundert nach dem Rechten schauen, klang es doch hier und da eher nach einer Frauenstimme. Gitarrist Michael Rothen spielte recht wild und energiegeladen sein Instrument und machte dabei so einige Verrenkungen, der Drummer von Fugo verzog auch gerne sein Gesicht zur Intensität der Musik von Fugo..

Laut Roman Donzé hat Conrad Keely von Trail Of Dead das Album-Cover der letzten Veröffentlichung von Fugo entworfen, welches ein dreiteiliges Konzept-Album mit dem Titel Avant 93:43 ist und sich dem Thema "Zeit"  widmet.

Insgesamt waren Fugo ein guter Einstieg, der Funke ist aber nicht gänzlich übergesprungen, sodass man ihnen vielleicht noch mal eine Chance aus der Konserve geben sollte. Schlecht waren sie keineswegs, doch nun warteten wir ungeduldig auf das Erscheinen von Trail Of Dead auf der Bühne des zakk

Hits: 388